fbpx
de
Deutsch
de
Deutsch
Jetzt herunterladen

Umsatzsteueridentifikationsnummer: Das musst du wissen

Aktualisiert am
Lesezeit 2 minuten

Als Freiberufler muss man sich mit den unterschiedlichen Steuernummern auskennen. Eine davon ist die Umsatzsteueridentifikationsnummer, die auch als USt-ID abgekürzt wird. Über diese Nummer werden Geschäfte innerhalb der Europäischen Union abgewickelt. Was du sonst noch über die Umsatzsteuer-ID wissen solltest und wie du sie beantragen kannst, verraten wir dir in diesem Artikel. 

Was ist die Umsatzsteueridentifikationsnummer?

Die Umsatzsteueridentifikationsnummer dient zur eindeutigen Kennzeichnung eines Unternehmens innerhalb der EU. Da das Wort sehr lang ist, lautet die geläufige Abkürzung für die Umsatzsteueridentifikationsnummer USt-ID. 

Die USt-ID ist unbedingt notwendig, wenn Waren oder Dienstleistungen im EU-Ausland abgewickelt werden, denn darüber wird die Steuerschuld einer der beiden beteiligten Parteien eindeutig zugewiesen. Daher müssen auf Rechnungen auch die Umsatzsteuer-IDs beider am Kauf beteiligter Parteien angegeben werden und ersetzen somit die Steuernummer

Umsatzsteueridentifikationsnummer Beispiel

051 / 123 / 12348

Oben siehst du ein Beispiel für eine Umsatzsteuer-ID. Dabei steht die erste Nummer für das zuständige Finanzamt und die zweite Nummer gibt den zuständigen Bereich an, unter dem der Besitzer der Nummer geführt wird. Die letzten vier Ziffern werden individuell vergeben und die fünfte Zahl ist eine Prüfzahl. 

Umsatzsteuer ID beantragen

Eine USt-ID kann sowohl bei der Neugründung als auch im Nachhinein bei dem Bundesministerium der Finanzen beantragt werden. Dort steht ein entsprechendes Formular zur Verfügung, in dem nur ein paar Angaben zum Unternehmen gemacht werden müssen. 

Umsatzsteuer ID prüfen

Bei Verkäufen ins Ausland, bei denen die Umsatzsteuer anfällt, lohnt es sich, vorab einen USt-ID Check durchzuführen. Dafür gibt es verschiedene Websites, mit denen du die Gültigkeit der USt-ID der jeweils anderen Partei überprüfen kannst.

Umsatzsteueridentifikationsnummer herausfinden

Du kannst deine eigene Umsatzsteueridentifikationsnummer finden, indem du auf dem Formular nachguckst, dass dir nach der Beantragung der Nummer vom Bundeszentralamt für Steuern beim Antrag zugeschickt wurde.

Die USt-ID eines ausländischen Kunden kannst du erneut über die Seite des Bundeszentralamt für Steuern abfragen. 

Umsatzsteueridentifikationsnummer als Kleinunternehmer

Als Kleinunternehmer bist du nicht verpflichtet, eine Umsatzsteueridentifikationsnummer zu haben, da du als solcher nicht umsatzsteuerpflichtig bist. Trotzdem kannst du dich freiwillig dazu entscheiden, dir eine USt-ID mitteilen zu lassen, hast dadurch aber dennoch keinen Anspruch auf umsatzsteuerfreie Rechnungen von anderen Unternehmern in der EU. 

Tino Keller, Geschäftsführer & Gründer von Accountable Germany
Tino Keller, Geschäftsführer & Gründer von Accountable Germany

Tino hat bereits zwei Unternehmen aufgebaut und kennt daher die Herausforderungen für Selbständige aus erster Hand. Mit Accountable will das Thema Steuern lösen.
Ansonsten freut sich Tino über die gelegentlichen Siege des 1. FC Köln und genießt gerne ein schönes Asado mit einem Glas Malbec im Kreis von Familie und Freunden.

Accounting team

Teste accountable
jetzt

Lass deine Steuern von einer App erledigen, die speziell dafür entwickelt wurde.

Bitte trage eine gültige Nummer ein